Das aufregende Arbeitsleben beginnt

Informationen für Jugendliche

Um die Gesundheit und die ungestörte Entwicklung der Kinder und Jugendliche durch zuviel Arbeit nicht zu gefährden, wurden die Bedingungen zur Beschäftigung von Kindern und Jugendlichen im  Jugendarbeitschutzgesetz festgeschrieben.

Kinder und Jugendliche dürfen deshalb nicht zu früh mit der Arbeit beginnen und auch nicht zu lange arbeiten. Gleichzeitig dürfen sie nicht mit Arbeiten beauftragt werden, die für sie zu schwer sind oder sie gefährden.

Liebe Eltern, bitte vergessen Sie nicht, Ihre Erlaubnis zu Untersuchung schriftlich zu geben. Vielen Dank.

Leistungen

  • Untersuchung

    nach Jugendarbeitsschutzgesetz

  • Impfschutz

    Auffrischungsimpfungen nach den Empfehlungen der Sächsischer Impfkommission